Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. SCH 08/04 „Erweiterung Firma Bieber + Marburg II„

Kurzbeschreibung:

Annahmebeschluss und Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. SCH 08/04 „Erweiterung Firma Bieber + Marburg II„

Räumliche Lage:

Gießen-Ost

Angestrebte Ziele:

Ziel und Zweck ist die langfristige Sicherung des Betriebsstandortes durch die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die geplanten Betriebserweiterung am Firmenstandort. Damit verbunden sind folgende konkrete Planungsziele:
- Erweiterung des bestehenden Hallenkomplexes,
- Erstellung einer klimaangepassten Entwässerungskonzeption,
- Abstimmung und Klärung der bisher als ausreichend angesehenen verkehrlichen Erschließung des Betriebsgeländes an den Steinberger Weg auf der Grundlage einer noch durchzuführenden Verkehrsuntersuchung,
- Abstimmung der Verlegung eines 20 kV-Erdkabels der Stadtwerke Gießen,
- Festsetzungen zur Anpassung an den Klimawandel,
- Festsetzung zum Ausbau regenerativer Energien (Solaranlagen),
- Festsetzungen zur Reduzierung der Emissionen (Lärm, Schadstoffe, Licht),
- Städtebaulicher Vertrag u.a. zur Nutzung der Solaranlagen, zur Gestaltung der Freiflächen, zu Lichtkonzeptionen und zur Gebäudedämmung.

Voraussichtlich Betroffene:

Eigentümer und Anlieger im Plangebiet

Kosten:

Kosten sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Beabsichtigte Verfahrensschritte:

Einleitungsbeschluss durch Stadtverordnetenversammlung: 28.02.2022

Der Bebauungsplan wird im Vollverfahren mit Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB durchgeführt.

Beabsichtigte Bürgerbeteiligung :

Offenlage:

Weitere Informationen zur Planung erhalten Sie zum Zeitpunkt der Durchführung der frühzeitigen Unterrichtung und Offenlegung über den Link:

http://www.giessen.de/Aktuelle_Bauleitplanverfahren/

Weitere Informationen:

Stadtplanungsamt
E-Mail: stadtplanungsamt@giessen.de
Tel. 0641 306-1350

Kategorien

Zuständiges Amt

Kommentare (1)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie eingeloggt sind.