Pilotprojekt Bitterling

Kurzbeschreibung:

Ökologische Aufwertung von Schwanenteich und Wieseck, Dammsanierung und Hochwasserschutz

Räumliche Lage:

Schwanenteich im Stadtpark Wieseckaue (teilweise Einbezug Freibadgelände)

Angestrebte Ziele:

Das Projekt untergliedert sich in vier Teilprojekte:
1.    Dammsanierung inklusive Wegeaufbau
2.    Ökologische Aufwertung des Schwanenteichs
3.    Anlage eines mäandrierenden Wieseck-Nebengerinnes
4.    Hochwasserschutz für das Freibad

Voraussichtlich Betroffene:

Erholungssuchende im Stadtpark 

Kosten:

Die Investitionskosten werden auf ca. 4 Mio. € veranschlagt.
Eine Förderung über Hessenkasse, Wasserrahmenrichtlinie und Programm Hochwasserschutz wird beantragt.

Beabsichtigte Verfahrensschritte:

Projektbeschluss am 6. Oktober 2022
Abstimmungen mit den Genehmigungsbehörden
Es wird mit einer reinen Bauzeit von 6 – 9 Monaten gerechnet.

Bürgerbeteiligung:

Informationsveranstaltung am 12. September 2022.
Aufgrund eines Bürgerbegehrens wurde Teilprojekt 1 bis mindestens 15.12.2025 ausgesetzt. Die Stadtverordnetenversammlung beschloss am 15.12.2022, notwendige Reparaturen am Uferweg des Schwanenteiches so durchzuführen, dass der aktuelle Bestand von Bäumen und Sträuchern an beiden Seiten des Uferweges und somit die derzeitige Gestalt und der Charakter des
Schwanenteiches erhalten bleiben.  

Weitere Informationen:

gartenamt@giessen.de, Tel. 0641 306-1779

Kategorien

Zuständiges Amt

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie eingeloggt sind.