Elser-Siedlung

ID: 112
Erstellt von Sven Loosen am 02.04.2019 um 13:39 Uhr

Georg Elser war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. Im November 1939 führte er im Münchner Bürgerbräukeller ein Bomben-Attentat auf Adolf Hitler und nahezu die gesamte nationalsozialistische Führungsspitze aus, welches nur knapp scheiterte. Er starb kurz vor Kriegsende im April 1945 im KZ Dachau. Die am ehemaligen Motorpool-Gelände angrenzende Georg-Elser-Straße würde von der Grünbergerstraße direkt in die neu geschaffene "Elser-Siedlung" führen.

Kommentare (0)