Ertüchtigung des Weges für Radfahrende und Fußgänger*innen

Erstellt von Michel Zörb am 13.07.2020 um 14:02 Uhr

Der Weg zwischen Schwarzacker und der Brücke über die B49 wird von vielen Fußgänger*innen und Radfahrer*innen genutzt. Er ist die wichtigste Radverbindung zwischen Kleinlinden und dem Campus Naturwissenschaften im Leihgesterner Weg. Allerdings befindet sich der Weg in einem miserablen Zustand und sollte schnellstmöglich ertüchtig werden. Über eine Trennung von Fuß und Radverkehr durch entsprechende Markierung sollte in diesem Zuge auch nachgedacht werden.

Kommentare (0)