Straßenbeleuchtung Holbeinring

Erstellt von Alfred Winter am 25.01.2022 um 19:40 Uhr

Vor einiger Zeit wurden neue Led-Lampen installiert. Ich hatte schon einmal auf die wesentlich schlechttere Ausleuchtung hingewiesen. Meines Erachtens sind die neuen Leuchtmittel wegen der wesentlich geringeren Helligkeit und Streuung zu niedrig angebracht. Beispiel Wieseck, Am Stweinkreuz: Da sind die Masten höher und die Streuung ist ausreichend. Im Holbeinring verdecken mehrere Sträucher und Bäume im Bereich Schule und Kinderarten bzw. Nebenwege die Lampen, sodass kein Lich nach unten fällt! Hier müsste geschnitten werden (Stadt und Privat). Im Holbeinring/Ludwig-Richter-Str. 123 ist seit Monaten eine Leuchte ausgefallen! Warum wird die nicht ausgewechselt?
Alfred Winter, Holbeinring 107, 35396 Gießen

Kommentare (1)

Ast-rid Fi-scher

ID: 720 25.01.2022 23:02

Auch an der Straße "Am Alten Friedhof" ist die Ausleuchtung schlecht. Das wrde schon wiederholt über den Mängelmelder gemeldet. Das Efeu, was unter den Lampen an der Friedhofsmauer wächst, wird aber dennoch nicht ausreichend zurückgeschnitten. Da ist es weiterhin dunkel unter der Mauer. Das Problembewusstsein bei den Handelnden in der Stadtverwaltung sollte da geschärft werden.