Engere Bustaktungen am Abend/ in der Nacht

Erstellt von Judith Decker am 30.01.2022 um 21:05 Uhr

Um die abendliche und nächtliche Sicherheit zu erhöhen, sollten die Busse in Gießen zu gewissen Zeiten in deutlich engeren Taktungen fahren. Derzeit fahren die einzelnen Linien ab 19:30/ 20:00 Uhr nur noch jede halbe Stunde, und der letzte Bus fährt im Allgemeinen zwischen 23 und 24 Uhr. Danach dauert es bis ca. 5:00/ 6:00 Uhr morgens, bis wieder Busse fahren.
Durch diese Lage hatte ich schon mehrfach die Situation in Gießen, dass ich nach 20 Uhr (teils auch lange Strecken) komplett laufen musste, mit entsprechenden Sicherheitsbedenken auf der Wegstrecke.
Für eine (Universitäts-)Stadt mit zigtausend jungen Leuten, die doch gerne auch mal im Zeitraum zwischen 20 Uhr abends und 4 Uhr nachts unterwegs sind, halte ich das für unzureichend.

Kommentare (0)