Sicherheitsabstand wird durch entgegenkommende Autos selten eingehalten

Erstellt von Marco Fraatz am 09.05.2022 um 15:32 Uhr

Wenn man mit dem Fahrrad auf dem Schlangenzahl Richtung Aulweg fährt, ist die Fahrbahn aufgrund parkender Autos auf der Gegenfahrbahn ab der Georg-Büchner-Straße praktisch einspurig. Der Sicherheitsabstand wird leider nur selten von den entgegenkommenden Autos und z.T. sogar Bussen eingehalten, da die eigene Fahrbahn durch den Gegenverkehr okkupiert wird.

Kommentare (1)

Vera Fillies

ID: 754 09.05.2022 21:43

Kann ich nur bestätigen, war letzte Woche gezwungen, in die Georg-Büchner-Straße auszuweichen, sonst wäre ich umgefahren worden.