B-Plan GI 01/40 "Westanlage/Schanzenstraße" (Teilgebiet II)

Kurzbeschreibung:

Bebauungsplan GI 01/40 „Westanlage/Schanzenstraße“ (Teilgebiet II)

Räumliche Lage:

Innenstadt, zwischen Westanlage, Schanzenstraße, Bahnhofstraße

Angestrebte Ziele:

Auf Grundlage eines städtebaulichen Konzepts wird eine geordnete und standortgerechte Quartiersentwicklung angestrebt, die sowohl das innerstädtische Wohnen als auch eine angemessene gewerbliche und gastronomische Nutzung stärkt.

Insbesondere soll die Entwicklungsperspektive für das Areal mit dem "Alt-Gießen"-Hotelrestaurant und weiteren bisher leer stehenden Gebäuden festgelegt werden. Dabei werden die Umgestaltung und Wiedernutzbarmachung der leer stehenden denkmalgeschützten Ringel'schen Villa zu Wohnzwecken jedoch genauso wie der benachbart geplante Neubau eines Hotels über den B-Plan abgesichert.

Voraussichtlich Betroffene:

Eigentümer, Anwohner und Anlieger im Plangebiet

Kosten:

Kosten sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Verfahrensschritte:

Entwurfsbeschluss: 26.08.2019, Offenlage: 28. 04. bis 03.06.2020

Bürgerbeteiligung:

Offenlage: Der Bebauungsplanentwurf einschließlich Begründung und die zugehörigen Gutachten werden auch während der CORONA-Krise in der Zeit von Dienstag, den 28. April bis einschließlich Mittwoch, den 03. Juni 2020 (montags bis donnerstags von 8.00 – 15.30 Uhr sowie freitags von 8.00 – 12.00 Uhr) im Atrium des Rathauses zur Einsicht ausgelegt.  Es können gesonderte Termine sowie auch eine Erläuterung am Planentwurf mit dem Stadtplanungsamt - telefonisch oder über den Empfang des Rathauses - unter Tel.: 0641 306-1351 vereinbart werden.

Weitere Informationen:

Stadtplanungsamt
E-Mail: stadtplanungsamt@giessen.de
Tel. 0641 306-1351

Kategorien

Zuständiges Amt

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie eingeloggt sind.