Straßenverbindung Ferniestraße – Leihgesterner Weg

Kurzbeschreibung:

Herstellen einer Straßenverbindung zwischen der Ferniestraße und dem Leihgesterner Weg mit einer Straßenunterführung unter der Bahnlinie Gießen-Gelnhausen, Rückbau Bahnübergang Erdkauter Weg, Neubau einer Fußgängerunterführung Erdkkauter Weg

Räumliche Lage (soweit Raumbezug):

Verlängerung Ferniestraße und Bahnübergang Erdkauter Weg

Angestrebte Ziele:

Verkehrliche Verbesserung durch Beseitigung eines Bahnüberganges und die Herstellung einer Straßenunterführung.
Weitere Erschließung Technologiepark „Leihgesterner Weg“

Voraussichtlich Betroffene:

Anlieger, Verkehrsteilnehmer

Kosten (soweit bezifferbar):

Gesamtkosten 8.400.000 €, die Kosten werden durch die Stadt Gießen, das Land Hessen, die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Bahn getragen

Beabsichtigte Verfahrensschritte (Zeitpunkt / Dauer):

Eisenbahnrechtliche Genehmigungen bis 2017 einholen,
Bau- und Finanzierungsbeschluss
Beantragung GVFG-Mittel
Baubeginn ab 2018

Beabsichtigte Bürgerbeteiligung (Zeitpunkt / Dauer):

Baurecht durch B-Plan mit öffentlicher Beteiligung liegt vor, keine weitere Beteiligung

Weitere Informationen:

Tiefbauamt
Tel.: 0641-306 1794

Kategorien

Status Geplant
Zuständiges Amt Tiefbauamt

Kommentare (2)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie eingeloggt sind.

Moderation MB

Kommentar der Moderation
26.04.2017 15:12

Sehr geehrter Herr Schneider,

für das Vorhaben hat eine Bürgerbeteiligung im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens stattgefunden, allerdings liegt diese schon etwas zurück. Das waren die Daten:
• Frühzeitige Beteiligung zum Vorentwurf: 30.01.2008 bis 29.02.2008,
• Offenlegung des Entwurfs: 20.07.2008 bis 21.08.2008,
• Erneute Offenlegung des Entwurfs: 08.04.2010 bis 21.04.2010.

Der rechtskräftige Bebauungsplan „GI 04/21 Technologie- und Gewerbepark, 1. Änderung Teilgebiet Bahnunterführung Ferniestraße“ ist mit allen Dokumenten unter giessen.de – Wohnen, Bauen, Planen – Stadtplanung – Bebauungspläne – Rechtskräftige Bebauungspläne – Bereich Gießen Süd einsehbar.

Am 25.04.2017 hat eine Vorinformationsveranstaltung der Deutschen Bahn zum Vorhaben stattgefunden. Das Eisenbahnbundesamt wird im Rahmen des Baurechtsverfahrens der DB-Maßnahmen (DB-Brücke Ferniestraße und Fußgängerunterführung, Bahnübergänge) ein öffentliches Beteiligungsverfahren mit Offenlegung der Planung (in Gießen) durchführen.

Eckart Schneider

25.04.2017 16:15

Warum ist keine weitere Bürgerbeteiligung vorgesehen? Diese Vorhaben ist von großem Interesse für alle Bürger des Südviertels, für Beschäftigte und Studierende der Uni, für Radfahrer ...... Es war ja auch mal eine Info-Veranstaltung vorgesehen!
Eckart Schneider