Sanierung Herderschule Haus A

Kurzbeschreibung:

Umbau und Sanierung des Hauses A der Herderschule

Räumliche Lage (soweit Raumbezug):

Kropbacher Weg 45, 35398 Gießen

Angestrebte Ziele:

Schadstoffdekontaminierung und Umbau- sowie Sanierung des Hauses A nach der gültigen EnEV

Voraussichtlich Betroffene:

Lehrkräfte, SchülerInnen, eventuell Eltern und Nachbarn

Kosten (soweit bezifferbar):

Gemäß Projektbeschluss durch die Stadtverordneten vom 17.07.2014 sind für dieses Projekt im Finanzplan 14.628.000 € (ohne Container) vorgesehen. Die energetische Sanierung wird mit 2.035.000 € vom Land Hessen gefördert.

Beabsichtigte Verfahrensschritte (Zeitpunkt / Dauer):

Die Planungs und Realisierungsphase wird sich in mehreren Bau- und Finanzierungsabschnitten bis voraussichtlich 2017/2018 erstrecken.

Beabsichtigte Bürgerbeteiligung (Zeitpunkt / Dauer):

März/April 2015


Weitere Informationen:

hochbauamt@giessen.de, Tel. 0641-306-1446

Kategorien

Zuständiges Amt
Status

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie eingeloggt sind.