Philosophikum II (B-Plan)

Kurzbeschreibung:

Einleitungsbeschluss zum Bebauungsplan GI 04/30 „Philosophikum II"

Räumliche Lage:

Der räumliche Geltungsbereich des aufzustellenden Bebauungsplanes wird im Norden von dem neuen Straßenverlauf der Rathenaustraße, im Osten vom Alten Steinbacher Weg, im Süden von der Stellplatzanlage des Philosophikum II und im Westen vom Klingelbach begrenzt. Der Geltungsbereich hat eine Größe von rund 15 Hektar.

Angestrebte Ziele:

Mit diesem B-Plan soll die Großinvestition der JLU ermöglicht werden, um im gesamten Campusbereich der Geisteswissenschaften eine bauliche und funktionale Optimierung und Ergänzung der bereits bestehenden oder im Bau befindlichen Einrichtungen mit der als notwendig erkannten Infrastruktur für die Lehre und Forschung zu erreichen.

Voraussichtlich Betroffene:

Universität, Anwohner und Eigentümer im Nahbereich.

Kosten:

Kosten sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt, da derzeit nur ein planungsrechtliches Angebot zur Investition vorbereitet wird. Auftretende Kosten werden überwiegend durch die Universität übernommen. 

Beabsichtigte Verfahrensschritte:

Der Bebauungsplan soll im Vollverfahren einschließlich zweifacher Bürgerbeteiligung und Umweltbericht nach § 2 Abs 4 BauGB erstellt werden.  

Einleitungsbeschluss: 02.06.2016  

Beabsichtigte Bürgerbeteiligung:

Weitere Informationen zur Planung erhalten Sie zum Zeitpunkt der Durchführung der frühzeitigen Unterrichtung und Offenlegung über den Link:

http://www.giessen.de/Wohnen_Bauen_Planen/Stadtplanung/Bebauungspl%C3%A4ne/Aktuelle_Bauleitplanverfahren/

Weitere Informationen:

Stadtplanungsamt
E-Mail: stadtplanungsamt@giessen.de
Tel. 0641 306-1350

Kategorien

Zuständiges Amt
Status

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie eingeloggt sind.